Draußen und Drinnen

Um diese Jahreszeit kann man im Umfeld der Böckstiegelstadt Werther/Westf. am Teutoburger Wald ein besonderes Erlebnis haben. Die erntereifen Getreidefelder laden zu Wanderungen oder Radtouren ein; das Museum Peter August Böckstiegel bietet die Möglichkeit, viele der Motive der Umgegend im musealen Zusammenhang wiederzuentdecken. Oder umgekehrt. Die sehenswerte aktuelle Ausstellung „ Weiterlesen…

München und seine Badewanne

Ein Kulturausflug beinhaltet für mich gerne auch das Kennenlernen der Region und seiner Besonderheiten. Etwa eine regionale Morgenmahlzeit, die in der bayrischen Landeshauptstadt das Weißwurstfrühstück ist. Später ein entspannender Besuch in einem der größten Stadtparks der Welt, dem Englischen Garten. Es ist ein besonderes Erlebnis, im Zentrum des Viktualienmarktes das Weiterlesen…

Kunst, die herausfordert

23. Juni 2020 – Endlich bin ich da! Urprünglich war der Besuch im Haus der Kunst in München schon für 2 Monate früher geplant und gebucht. Doch dann musste er verschoben werden. Jetzt bin ich endlich vor Ort bei der Ausstellung einer Komplettübersicht der Arbeiten eines nunmehr 80jährigen zeitgenössischen Künstlers, Weiterlesen…

Gewonnen!

Gewonnen – Konzertkarten für ‚The Analogues‘. Doch – – – wer sind die diese Analogen und was spielen sie für Musik? „The Analogues sind eine niederländische Hommage an die berühmte britische Rock- und Pop-Band The Beatles. Gegründet im Jahr 2014, war es das Bestreben der Analogs, die Beatles-Musik aus ihren Weiterlesen…

Sommertage an und auf der Schwäbischen Alb

Wanderungen umfassen heute oft neben dem Bewegungsangebot und der Wahrnehmung geographischer Einzel- und Besonderheiten auch Möglichkeiten zu kultureller oder sonstiger Vertiefung. Dass dies kein Nachteil sein muss, haben wir gerade an und auf der Schwäbischen Alb erlebt. XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX Das Randecker Maar am Albtrauf hinter Weilheim ist seit jeher eine geologische Weiterlesen…