15. August 2021; von Alagna nach Biella

Quartierwechsel für die beiden letzten Nächte in Italien. Doch: Fährt überhaupt ein Bus aus dem letzten Talwinkel im Sesiatal am höchsten Feiertag in Italien, wenn eigentlich niemand arbeitet? Wir waren früh genug unterwegs, um in der von uns sehr geschätzten Bar Caffè Delle Guide einen Caffè Latte und Thè Nero mit Brioche Albicocca zu frühstücken. Und tatsächlich, pünktlich um 8:00 Uhr taucht der Bus der Linie Baranzelli auf. Bye bye Alagna! Eine Stunde Fahrtunterbrechung im kleinen Städtchen Varallo Valesia. Weiter nach Novara und von hier mit der Bahn wieder zurück an den Fuß der Berge nach Biella.

„Jetzt beginnt die sommerträgste Zeit des ganzen Jahres. Am diesem Sonntag ist in Italien Ferragosto, der größte Ferientag des Jahres. Wo man hinsieht, hängen Zettel in den Läden: Chiuso per ferie, buone vacanze, und zwar meist nicht nur für dieses Wochenende, sondern gleich für den gesamten August. Man drängt sich auf heillos überfüllten Straßen zum Meer und an die Seen und dann wird erstmal gar nichts mehr gemacht, außer Baden, Liegen, Essen, Schlafen. Touristen, die sich jetzt außerhalb von Ferienorten bewegen, finden dort herrliche Ruhe, aber auch kaum ein geöffnetes Geschäft oder Restaurant. Und alle, die ein Anliegen außerhalb des Strandlebens verfolgen, müssen sich bis Anfang September gedulden.“ (Text ‚Splendido‚ Newsletter) Und ganze italienische Familien sind auch in Scharen in den Bergen, bevölkern mittags die Restaurants, so dass ohne Reservierung 3 Tage zuvor kein Platz zu bekommen ist.

Alles menschenleer, alles ausgestorben, alles geschlossen. Fast alle Biellesi sind zum Barbecue irgendwo in den Bergen. Genauso unsere Airbnb-Vermieter, die aber einen Schlüssel hinterlegt hatten.

Eine kleine alte Seifenfabrik war zu einer Wohneinheit umgebaut worden, wo wir nach einem kleinen Abendessen (doch noch im Städtchen) angenehme Unterkunft fanden. Grazie Tiina & Goana!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.