50 Jahre plus 3 Monate seit dem 9. Juni 1971

Grund zum Feiern – Verschiebung C. bedingt.

08. 09. 2021 ● Wanderung am Nachmittag vorher

In kleiner Gruppe durch die Vorberge des Nordschwarzwaldes in den Weinanbau und zurück.

Doll Augustins Hus – ein wunderbarer Erinnerungs- und Begegnungs-Ort in Sasbachwalden! Hier mehr dazu.

Ja – Freiheit muss ausgehalten werden, auch wenn sie vielleicht nur 100 m lang ist. Oder beginnt sie erst nach 100 m?

…-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-…

Abends ‚beim Ihli‘ der Vorabendhock. Ohne Fotos.

09. 09. 2021 ● Achern 2030

Im Rahmen der vorangegangenen Klassentreffen haben wir gerne Blicke zurück geworfen. Dieses Mal gab uns am Vormittag der Acherner Baubürgermeister Ausblicke auf anstehende umfangreiche bauliche Veränderung, die z. T. in Arbeit bzw. in zeitnaher Planung sind: ein komplett neues Kreiskrankenhaus, Neubaugebiete ehemalige Glashütte, ehemaliges Überlandwerk, der neue IT-Campus von Powercloud auf den Illenauwiesen, Nordtangente. Doch zunächst hieß es nach der Darstellung:

Anstoßen auf fünfzig Jahre Abitur!

Nachmittags wurden die erwähnten Areale bei einem Rundgang erwandert. Ein ausgedehntes Maisfeld soll einem 300-Betten-Kreiskrankenhaus Platz machen. Und das 11 Hektar große Neubaugelände kannten alle noch als Standort der Glashütte Achern. Dort habe ich in den Sommerferien 1969 meine ersten Nachtschichten beim Verpacken von Aletegläsern geschoben.

Energiewende? .—. Tiefgarage für den IT-Campus. .—. Mit dem Ford fährt kein Lord mehr fort.

Abendessen in den Illenau-Arkaden – mit etwas sehr eigenständigem Zeitmanagement.

Showteil Elvis …

… und auch Schneesturm.

Very late night picture:

Vielen Dank für Fotos an GabiMzS und Hans!

Ergebnis: Meine Pinnwand kann aktualisiert werden; Kapitel ‚Goldenes‘ Abitur abgeschlossen.


2 Kommentare

Addi · 16. September 2021 um 14:50

Lieber Uwe,

herzlichen Dank für deinen schönen Bericht vom Klassentreffen. Es sieht nach einem gelungenen Ereignis aus! Um so mehr tut es mir leid, dass ich aus gesundheitlichen Gründen nicht dabei sein konnte.

Auch das Stöbern in deinem Blog hat Spaß gemacht und ich bin gespannt auf deine nächsten Wandertouren.

Gruß Addi

    Uwe Möller-Lömke · 18. September 2021 um 15:01

    Lieber Addi,
    das Klassentreffen war tatsächlich ein besonderes und schönes Erlebnis.
    Und: Die nächste Verabredung ist bereits für in 3 Jahren geplant!
    Darauf freue ich mich schon jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.