Noasca 1058m -> Ceresole Reale 1501m
(Bätzing 21
)

Montag, 04. September 2017 – 15. Tag

Wieder in den Bergen und was für ein wunderschöner Tag am Rande des Naturparks Grand Paradiso!

Es stellten sich allerdings erst einige Fragen, bevor das Paradies sich offenbaren konnte:
Ist das eine Satellitenschüssel, ein Halteverbot oder ein Solarempfänger? Bitte selbst beantworten!

Und warum schreiben die Wanderführer von Geisterdörfern, wenn hier vor allem GTA Wanderer unterwegs sind:

Dies ist einmal eine Schule gewesen – irgendwie kann ich davon nicht lassen:
Allerdings bereits seit 1962 im Ruhestand.
Die Wanderung führt tatsächlich durch vor 50 Jahren noch bewohnte, hoch gelegene Ortsteile, die nun aber verlassen sind:

Historisches Butterfass:

Doch dann steigt der Weg stark an und verschwitzt und deutlich erhitzt ergibt sich eine Brotzeitpause mit Mitwanderern in traumhafter Umgebung. Und ja, wenn alleine, auch Eurythmie:

Schließlich ein wunderbar bequemer Abstieg nach Ceresole Reale – es lächelt der See, er ladet zum Bade:

Schließlich Posta Tappa, leckeres Abendessen in drei Gängen, unterhaltsame 6er Runde.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.