Nützlich unterwegs

Unter dieser Überschrift sollen in lockerer Folge Dinge vorgestellt werden, die unterwegs nützlich sind. Vor allem für mich.
Als erstes: das Schweizer Taschenmesser

Vor Antritt der Reise noch einmal im Bielefelder Schneidwarenkontor rasiermesserscharf nachschleifen lassen, leistete es bereits am ersten Tag hervorragende Dienste: die Weißwurst wurde mit einem nahezu chirurgischen Schnitt aufgetrennt, so dass sie gezuzzelt und verzehrt werden konnte.
Weitere Hilfestellungen für den Wanderer werden folgen. Davon bin ich überzeugt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.