Nach einem Tag chillen und shoppen in Oberstaufen ging heute das Training weiter: Höhenmeter waren angestrebt. Also Start an der Talstation der Hochgratbahn 860 m. Ziel Gipfelkreuz Hochgrat 1833 m. Und da wir gut zu Fuß waren und ein zweites Frühstück eingenommen hatten, schlossen wir auch noch den Panoramarundweg an. Ergebnis siehe unten. Alles insgesamt sehr gut bewältigt bei hervorragendem Sommerwetter mit erfrischendem Wind und erholsamen Pausen. Noch genieße ich die täglich mögliche allabendliche Dusche.
Standort nach wie vor Oberreute im schönen Allgäu.
.


Regional und Lokal?
Sehr gerne! Doch hier im Allgäu statt Oberstaufener Schrothkur lieber Allgäuer Büble! 🍻


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.