Doping

In der linken Hüftgurttasche ist diese Dose. Wenn mal wieder die Puste auszugehen droht, ein Griff nach links und ein halbes Täfelchen einwerfen. Dann einige Schluck aus dem Trinkschlauch. Schon beim Anblick dieses blöden, praktischen und wasserdichten Behälters fühle ich mich durch den Aufdruck ‚ Kraftstoff‘ mental gedopt. Und da es sich um die Geschmacksvariante ‚Magnesium‘ handelt, gibt es auch vom Knie und den anschließenden Beinmuskeln her positive Rückmeldung und gegen Unterzuckerung kann es ja auch nicht schaden.
Achtung: dies ist keine bezahlte Werbung, dieser Blog ist werbefrei!
Und berichtet nur von persönlichen Erfahrungen.

Kategorien: Nützlich unterwegs

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.